Self - Care Workbook: 5 Schritte, wie du achtsam auf DICH schaust und wieder mehr Energie hast

Manifestierender Generator im Human Design

Was macht mich aus als manifestierender Generator im Human Design, auch MG genannt? Was ist der Unterschied zum Generator? Warum verbinde ich Welten miteinander? Was sind meine Strategien und Merkmale als MG? Die Antworten und viele weitere Impulse über das „Multitalent“ erhältst du in diesem Artikel.

Welcher Human Design Typ bin ich?

Wie finde ich heraus, ob ich ein manifestierender Generator bin?

Im Human Design unterscheiden wir 5 Typen, die deine Grundenergie beschreiben. Um herauszufinden, welcher Energietyp du bist, benötigst du deinen Namen, dein Geburtsdatum, deine Geburtszeit und deinen Geburtsort. Du kannst hier dein Chart berechnen.

Merkmale eines manifestierenden Generators im Human Design

Mit 31% macht der MG den Großteil der Weltbevölkerung aus.

Manifestierende Generatoren sind echte Powerpersonen, die den Drang spüren, viele verschiedene Erfahrungen zu machen. Im Kern ist er ein Generator, mit der Besonderheit, dass er zusätzlich manifestierende Eigenschaften besitzt.

Er kann anders als der Manifestor auch seine Ideen umsetzen, wenn er wie der Generator auf seine innere Bauchstimme hört und auf das richtige Timing wartet und seiner Freude folgt.

MG’s sind in der Lage sich für viele Themengebiete zu begeistern und erschaffen mit ihren vielen Erfahrungen Neues. Sie müssen auch nichts zu Ende bringen, sondern begeistern sich gerne auch für viele Dinge parallel.

Eigenschaften des manifestierenden Generators

Initialzündung durch Bauchgefühl und manifestierende Eigenschaften, wenn das Timing stimmt

Beim manifestierenden Generator ist das Sakralzentrum aktiviert oder wie wir im Human Design sagen, definiert. Dies ist sein Motor, seine Hauptantriebskraft.

Sobald dieser Motor gezündet ist und folgt der MG seiner Freude und seinem Bauchgefühl ist seine Lebensenergie unerschöpflich.

Die große Besonderheit des MG ist, dass er in der Lage ist sich selber zu zünden und zu begeistern und braucht nicht wie der Generator eine Einladung von außen.

Die magnetische und mitreißende Aura des manifestierenden Generators im Human Design

Die Aura des MG ist wandelbar und gut lesbar. Er ist in der Lage, die Menschen mitzureißen und zu begeistern. Es kann aber auch das Gegenteil der Fall sein, nämlich wenn er Frust und Wut erlebt, spürt das sein Umfeld sofort.

Je mehr aber in seiner Freude und unerschöpflichen Energie lebt, desto größer ist seine Sogwirkung.

Er wirkt auf andere Menschen sehr interessant und geheimnisvoll.

Die Strategie des manifestierenden Generators im Human Design

Die Strategie eines manifestierenden Generators ist auf seine Bauchstimme zu hören und zu reagieren. Er wartet auf die innere Stimme oder den Ruf von anderen. Das können unter anderem Gedanken sein, die er in einem Buch liest, ein Lied, das er im Radio hört oder gesprochen Worte anderer Menschen sein.

Wenn er dann loslegt und seine Bauchstimme ein lautes „Ja“ ruft, entsteht ein regelrechtes Feuerwerk und er mobilisiert seine Kräfte, um die Idee in die Tat umzusetzen.

Dieses schnelle Tempo verunsichert oft sein Umfeld und es kommt vor, dass er dafür abgelehnt wird. Hier hilft es, die Menschen zu informieren, um nicht auf Ablehnung zu stoßen, was nicht heißt, dass der MG sich rechtfertigen oder um Erlaubnis fragen muss.

Diese unaufhaltsame Energie und Geschwindigkeit macht ihn einzigartig und er ist damit in der Lage, Dinge über einen längeren Zeitraum umzusetzen.

Das Nicht-Selbst-Thema des manifestierenden Generators

Frust und Wut als Indikator für Veränderungen. Diese Hinweise machen dem MG deutlich, dass er seiner Strategie nicht folgt und seine natürlichen Energien blockiert sind.

Der MG tritt oft ungeduldig auf der Stelle und hat manchmal Schwierigkeiten, auf sein Bauchgefühl zu hören.

Wenn er Wut verspürt, weil sein Umfeld ihn ablehnt, ist das oftmals ein Zeichen, dass er nicht über seine Impulse und Ideen informiert hat.

Typische Indikatoren, dass du Dinge tust, die du nicht aus Freude machst, sind Erschöpfungszustände, Müdigkeit und Ausgebrannt sein. Die Energie in dir nimmt ab und du darfst wieder Dinge in dein Leben holen, an denen du Spaß hast.

Häufige Glaubenssätze von manifestierenden Generatoren

  • Ich bin zu schnell und muss langsamer machen.
  • Ich muss Dinge erst zu Ende bringen, sonst scheitere ich.
  • Ich muss die eine Sache im Leben finden und dabeibleiben.
  • Ich muss mich zurücknehmen, um andere nicht kleinzumachen.

Der Schmerz des manifestierenden Generators

  • Verurteilung zu erfahren, weil er zu schnell und zu sprunghaft ist.
  • Er sucht sich (ungute) Ventile, um seine überschüssige Energie freizusetzen.
  • Viele MG’s verfallen in Süchte, Hibbeligkeit oder komplette Resignation.
  • Er sieht seine Vielfalt negativ und lässt diese verwelken, um mehr Anerkennung im Außen zu bekommen

Bekannte manifestierende Generatoren

Elton John, Siegmund Freud, Mutter Theresa, Steffi Graf, Mahatma Gandhi, Vincent van Gogh, Marie Antoinette, Arnold Schwarzenegger, Charlie Chaplin

Erfolg als manifestierender Generator im Human Design stellt sich ein, wenn

  • Du verstehst, dass du Dinge nicht fertig machen musst, sondern zur nächsten Sache übergehen darfst.
  • Du auf deine Bauchstimme hörst.
  • Du auf das Leben reagierst und dein Wissen mit der Welt teilst.
  • Du Dein Umfeld über dein Handeln informierst und sie mitnimmst.
  • Du anerkennst, dass du ein bunter Blumenstrauß bist und dich für deine Vielfalt nicht verurteilst.
  • Du erkennst, dass du magnetisch und anziehend auf andere wirkst, wenn du durch den Flow des Lebens gleitest.

NA, HAST DU LUST DICH SELBST NEU ZU ENTDECKEN, LIMITIERUNGEN ZU SPRENGEN UND SELBSTBEWUSST DEINEN EIGENEN WEG ZU GEHEN?

Du möchtest mehr über dein einzigartiges Human Design erfahren und dich selbst neu entdecken?

Dann sichere dir hier direkt deinen Reading Termin. (aktuelle Termine wieder ab Oktober verfügbar)

Deine Ulla

Teile diesen Blogartikel!

Ulla_Startseite

Hey, ich bin Ulla!

Ich zeige dir und deinem Kind, wie ihr gestärkt & verständnisvoll in der Pubertät miteinander umgeht.

Du entdeckst wieder, erst bei dir anzufangen und für dich zu sorgen. Als starke, selbstbewusste Frau & Mama und Vorbild für dein Kind.

Mamacoaching

Dein Kind ist in der Pubertät und du fühlst dich machtlos und funktionierst nur noch? Du hast dich für deine Kinder aufgeopfert und bist dabei auf der Strecke geblieben?

Jugendcoaching

Deine Eltern stressen dich und geben dir null Privatsphäre.

Langsam vertraust du dir selber schon nicht mehr und deine schulischen Noten sacken auch ab?

Trage dich jetzt in den Newsletter ein und erhalte mein Self-Care Workbook "5 Schritte, wie du achtsam auf DICH schaust und wieder mehr Energie hast" als Download!

Der Newsletter-/E-Mail-Versand erfolgt entsprechend meiner Datenschutzerklärung über den Anbieter ActiveCampaign. Du erhältst Tipps, Tricks und Freebies rund um die Themen Mamaglück & Pubertät.